Ein herzliches Willkommen

in unserem "Haus des Lernens"!

 

 

 

Schulfoto.JPG

 

Aktuelle gesetzliche Regelgungen der Landesregierung Brandenburg und der Landeshauptstadt Potsdam bezüglich der Teilnahme am Präsenzunterricht in Schulen

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

hier erhalten Sie die aktuellen Regelungen in Kurzform für unsere Schulform (Förderschule mit dem sonderpädadogischen Förderschwerpunkt "Lernen"):

 

Schul-und Unterrichtsorganisation in der Zeit vom 11. bis 31. Januar 2021:

 

Präsenzpflicht besteht für die Schüler/innen der Klasse 10.

 

Für alle anderen Schüler/innen wird Distanzunterricht organisiert.

 

Eine Notbetreuung gibt es nur in Ausnahmefällen für die Schüler/innen der Klassenstufen 1 bis 4. Für die Inanspruchnahme muss ein Antrag gestellt werden. Alle notwendigen Informationen und die Antragsunterlagen finden Sie unter folgendem Link:

 

Notbetreuung (bitte klicken)

 

Bitte beachten Sie: Ohne genehmigten Notbetreuungsantrag wird ein betroffenes Kind nicht in der Schule betreut.

 

Hier können Sie die vierte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (bitte klicken) nebst Anlagen einsehen.

 

Besonders zu beachten ist § 17 Absatz 5:

 

"In  Abstimmung  zwischen  dem  für  Bildung  zuständigen  Ministerium  und  dem  für  Gesundheit  zuständigen Ministerium kann abweichend von Absatz 4 Satz 1 unter Berücksichtigung des Infektionsgeschehens, insbesondere der aktuellen 7-Tages-Inzidenzwerte in der Woche vor dem 25. Januar 2021 entschieden werden, ob der Unterricht in den Jahrgangsstufen 1 bis 6 ab dem 25. Januar 2021 im Wechsel von Präsenz-und Distanzunterricht aufgenommen wird. Die Organisation des Wechselunterrichts obliegt dem für Bildung zuständigen Ministerium."

 

 

Lieferung kostenfreies Mittagessen:

 

Haben Ihre Kinder in der Vergangenheit in der Kita oder in der Schule ein kostenreduziertes oder kostenfreies Mittagessen erhalten? Falls ja, können Sie hier den Elternbrief (bitte klicken) des Schulträgers lesen.